Suche
  • Evelyn Bierbach

Zertifizierte Meditationslehrer-Ausbildung

Aktualisiert: Aug 6

Yoga ist Meditation. Mediation im Sitzen und Mediation in Bewegung. Manchmal jedoch findet man Yoga als pur körperlichen Sport. Das ist und tut auch gut. Aber dann fehlt der so heilsame und stärkende Part der Geistesausrichtung. Auch ohne den sportlichen Anteil des Yoga kannst du, kann jeder meditieren lernen. Dazu braucht es einen erfahrenen Begleiter, einen Meditationslehrer, der gute Worte findet, der vielleicht auch schützend die Haltung korrigiert, einer der inspiriert, einer der klar ist und mitfühlend und selbst aus einem reichen Erfahrungsschatz schöpfen kann. D

Du willst genau das lernen? Selbst daran wachsen? Weitergeben? Kompetenz erwerben?

Dann schaue unter www..ekatra.de und erfahre mehr....

Für wen ist diese Ausbildung?

Diese Ausbildung ist für dich/ für Sie, wenn du, wenn Sie …

  • andere auf ihrem Weg begleiten wollen

  • du eine neue berufliche Ausrichtung suchst

  • selbst in einem therapeutischen oder pädagogischen Beruf arbeiten

  • in Ihrem Team eine Kultur der Achtsamkeit etablieren wollen

  • Yogalehrer sind und sich weiterbilden wollen oder

  • sich berufen fühlen.

Key-Points:

  • Nebenberuflich möglich

  • Mittwoch Abends und 1x im Monat Samstag Nachmittag über 6 Monate

  • November 2021 bis April 2022

  • Wir akzeptieren Bildungsprämien und...

  • ...sind eine anerkannte Schule.

  • Ausführliche Informationen findest du auf www.ekatra.de.

Bei Fragen auch gerne unter 017610356527 oder unter evelyn@ekatra.de.

Wir freuen uns auf dich!





15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen